Der Strip Cut Shredder PS400-05
Akten- und CD Vernichter aus dem Hause Peach.
Ich bewarb mich auf einen Aktenvernichter mit Papier-, Cd- und Karten Shredder Funktion. Ich bekam auch kurz darauf die Zusage und erhielt das Gerät gut 2 Wochen später per Post. Es war ordentlich und sicher verpackt.
Das auspacken an sich ging sehr zügig und es enthielt auch nur das notwendigste Verpackungsmaterial. Der Shredder ist im Aufbau sehr einfach zu händeln und besteht eigentlich nur aus 3 Teilen.
Bestehend aus dem Schredderaufsatz, dem Auffangbehälter, der mit 15 Litern Fassungsvermögen angegeben ist und dem Gehäuse.

Typenschild
Markenschild
Stromkabel an der Rückfront des Schredder Ausatzes
Stromkabel an der Rückfront des Schredder Ausatzes

Die Rollen unterhalb des Gehäuses sind schon vormontiert. Der Korpus ist vergleichbar mit anderen Shreddern in der Preisklasse. Er hat ein klares und einfaches Design.

Frontansicht
Frontansicht

 

Ansicht von oben
Ansicht von oben

Beeindruckend finde ich, dass das Gerät trotz seiner Größe durch die Rollen eine große Mobilität erhält.

Rechts und links die Griffmulden
Rechts und links
die Griffmulden

Griffmulden am Aufsatz machen einem ein leichtes dirigieren beim schieben möglich.

Frontansicht
Frontansicht

Zur Nutzung:
Der Strip Cut Shredder PS400-05 ist konzipiert, um mehrere Lagen Papier zu Schreddern. Im Prospekt angegeben mit bis zu 15 Blatt. Man kann CD´s problemlos schreddern, oder auch Plastikkarten. Hierfür befinden sich im oberen Aufsatzbereich 2 Einschübe. Einmal im vorderen Bereich der Einzug für das Papier und im mittleren Bereich ein Einschub für Cd´s oder Karten.

Innenansicht des Schredder Aufsatzes
Innenansicht des Schredder Aufsatzes

Zum schreddern von CD´s benötigt das Gerät eine durchschnittliche Zeit von 3-4 sek. Geräuscharm lässt sich ein ums andere in diesem Gerät vernichten.

Das Schredder Werk mit gezackten Messern
Das Schredder Werk
mit gezackten Messern

Der Shredder ist etwas für einen kleinen, bis mittelgroßen Bürobetrieb geeignet. Laut Anleitung darf er max. 2min. im Dauerbetrieb sein und muss danach eine Erholungsphase von min. 30min. erhalten.

Geschreddert
Geschreddert

Alle Schalt- und Bedienelemente befinden sich gut sichtbar oben auf dem Gerät. Durch eine kleine Sichtscheibe im Auffangbehälter vorn, erhält man einen Einblick, um den Füllstand zu überprüfen. Der schaltebereich ist mit drei Stufen versehen:
– Auto — in dieser Einstellung startet der Aktenvernichter automatisch, sobald Papier in die Öffnung eingeführt wird.
– Rev — ist die Rücklauffunktion, die es einem ermöglicht, bei einem Papierstau das Papier sicher wieder heraus zu befördern.
– Off — dieses schaltet das Gerät komplett aus.
Zusätzlich leuchtet eine Lampe auf, falls mal der Auffangbehälter nicht komplett eingeschoben ist.

Auffangbehälter nicht richtig geschlossen
Auffangbehälter nicht richtig geschlossen
In Betrieb
In Betrieb
Behälter überfüllt Warnlampe unten, rot
Behälter überfüllt
Warnlampe unten, rot

Im Lieferumfang enthalten war noch ein Shredder Service Kid, dass Ölblätter enthält, um möglichst lange Freude an dem Gerät zu haben, denn mit einer einfachen Ölkanne, kann man seinem Shredder nicht zu Leibe rücken.
Mein Fazit:
Die Funktionalität hat mich überzeugt. Auch die Geschwindigkeit und der Geräuschpegel waren sehr angenehm. Was ich mir gewünscht hätte, wäre eine Art Auffangbehälter für die CD´s und Karten, da diese ungehindert in den Behälter zusammen mit dem Papier fallen. Somit ist ein Trennen der Elemente im Nachhinein sehr Mühsam.
Das Preisleistungsverhältnis ist angepasst. Das der Schredder nur für den Innenbereich gedacht ist, möchte ich hier noch rasch erwähnen. 😉
Ich hoffe ich konnte mit meinem Bericht bei der Entscheidungsfindung helfen.
Somit geht mein Dank an die Firma Peach und die an testberichte.reviews, die für die Vermittlung verantwortlich waren.

Eure,
Claudia D.

Strip Cut Shredder PS400-05 aus dem Hause Peach
Claudia

Claudia


Weiblich, Verheiratet mit einem Bundesbamten, 3 Kinder, gelernte Friseurin und Nagel Designerin, umgeschulte Reiseverkehrskauffrau, kreative Handwerksgestalterin, Hobby Fotografin und selbstständige Bloggerin.


Beitragsnavigation


4 Gedanken zu „Strip Cut Shredder PS400-05 aus dem Hause Peach

  1. Ich habe leider schlechte Erfahrungen mit günstigen Aktenvernichtern gehabt. Papierstau, überhitzung und und nach ein paar Wochen war das Ding komplett kaputt. Habe jetzt in den sauren Apfel gebissen und mir einen teuren für 100€ gekauft. Der kann 5 Blätter auf einmal schreddern und hat auch eine hohe Sicherheitsstufe.
    Danke für deinen Artikel! 😉

  2. Also ich habe mir irgendwann bei Kaufhof mal so ein Teil gekauft. Eine Warnung, wann er überhitzt, stand nicht dabei, aber sooo viel hat eine normale Familie doch auch nicht, dass das mit den 2 Minuten ein Problem wird. Wenn man neue Sachen regelmäßig shredderst und er 5-6 Blatt auf einmal frisst, kriegt man in der Zeit einiges durch. Und wenn man mal eine große Ausmistaktion machst, dann musst man halt zwischendrin mal Pause machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr über Cookies erfahren