Kinder

Disney Schloss

Ein Traum wird Wirklichkeit!
Wer träumt nicht schon als Kind davon, einmal ins Disneyland Paris zu fahren? Wer diesen Traum nie hatte, für den ist es auch nicht der Richtige Ort! Wer diesen Traum hatte oder hat, für den ist es eine Wunderwelt deren Erholungsfaktor nicht zu überbieten ist! Wer einmal dort war, kommt wieder! Garantiert!

Bronzefigur von
Walt Disney
und Micky Maus
(Studios)


Disney Resort Paris im Winter
Wir waren immer mehrere Tage dort und hatten Eintrittskarten für das Disneyland und die Studios. Dies sind zwei verschiedene Parks, direkt neben einander. Wer mehrere Tage dort verbringen möchte, dem empfehle ich unbedingt ein Kombi-Ticket. Der Hopper-Pass. Damit können sie nach Lust und Laune zwischen den Parks hin und her hüpfen, sooft Sie mögen! Die Studios sind fast an einem Tag zu schaffen, während man (im Schnelldurchlauf) für das Disneyland Minimum 2 Tage einplanen sollte! Dazu kommt zum Parkeingang, dass kostenlose Disney-Village. Eine Shoppingmeile mit Disney-Stores, Mc Donalds, dem Rainforrest Café und der Baffelo-Bill-Show. Wir persönlich bevorzugen die 5 Tage Tour, um alles genießen zu können, inklusive eines Shopping-Tages. Aber dazu später mehr…

Piratenschiff
mit Totenkopfhöhle


Durch Drehkreuze betritt man den Park, alles ist sehr Detailverliebt gestaltet. Um auf die Main-Street zu gelangen (die Hauptschlagader des Disney) muss man unter dem Nostalgischen Hauptbahnhof durch. Alles gefließt und sehr sauber. Im Winter: Vorsicht, rutschig! 😉 Im vorbei gehen greift man sich am Besten gleich einen Parkplan in seiner Sprache, um alles im Blick zu haben. Dort sind auch die Shows und Paraden verzeichnet.
Rechts und links beginnen auch gleichzeitig die Geschäfte. Gleich vorne rechts im ersten Shop kann man sich Kinderkarren leihen, gegen Gebühr.

Einer der zahlreichen Stores


Jedes Geschäft ist verschieden und auf die Themen Bereiche abgestimmt. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Die gekauften Dinge braucht man nicht mit sich im Park herum schleppen! Sofern man ein Disneyhotel gebucht hat! Denn da gehört es zum Service dazu, Ihre gekauften Artikel, am Ende des Tages, auf Ihr Zimmer bringen zu lassen, sodass Sie Zeit für die Attraktionen haben. Diese sind im Winter nicht ganz so stark besucht wie im Sommer. Daher ist eine Wartezeit von max. 20min. schon fast lang! Im Sommer kann man auch mal 1 Std. oder mehr anstehen.

Stunt-Show
Studios

 

StuntShow
Studios


Viele Attraktionen sind nur für größere Kinder geeignet! Und es wird aus Sicherheitsgründen auch penibel darauf geachtet!
Anmerkung von mir: Eine Gewisse Sprachkenntnis in Englisch, Französisch oder sogar Spanisch sollte man aber schon haben, um das ein oder andere klären zu können. Wie zum Beispiel eine Bestellung aufgeben.

Studios


Essen lässt es sich im Park auch sehr gut. Von den Preisen her, ist es in etwa vergleichbar, wie hier bei uns ein Mc Donalds Besuch. Es gibt für jeden Geschmack etwas. Vom Hot-Dog, bis zum Barbecue, alles was das Herz begehrt. Auch a la card in einem der zahlreichen Restaurants.
Toiletten sind auch an jeder Ecke. Auch Behinderten gerecht. Und alle angenehm sauber gehalten, wenn man bedenkt, wie viel Menschen dort unterwegs sind.

Es gibt noch vieles mehr, was ich schreiben könnte, aber wo bliebe dann da der Spaß und die Spannung für Sie?
Sollten Sie sich dazu entschließen, dorthin zu fahren, wird es für Sie ein einmaliges Erlebnis, daß man nicht vergisst!
Für uns gibt es keinen anderen Ort, der uns immer wieder neu verzaubert!
Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr über Cookies erfahren