Die Firma AMIGO hat in unserer Familie einen besonders hohen Stellenwert, weil wir wahnsinnig gern Gesellschaftsspiele spielen. Nun war AMIGO als Sponsor auch beim Bloggertreffen BB2G dabei und hat uns ordentlich etwas zum testen überlassen. Gerade in den Sommerferien, auf Reisen im Auto, möchte ich auf ein Reisespiel nicht verzichten müssen. Aber, wir erhielten nicht nur eines für unterwegs, sondern ganze 7 Spiele, davon 4 Pocket-Spiele, 2 Reisegrößen Kartenspiele und ein Outdoor Spiel. Doch alles zu seiner Zeit. Ich werde Euch die Spiele einzeln vorstellen und beginne mit dem Mini Möllky

Mini Möllky

Gerade bei Outdoor Spielen fahre ich mit den Kindern zum spielen an das Steinhuder Meer. Da ist Platz, frische Luft, nette Leute und eine ansprechende Kulisse. Mit Mini-Möllky und meinem Sohn, also auf zum Steinhuder Meer.

Der Aufbau geht relativ schnell, die Rundhölzer der Anleitung entsprechend aufstellen, auf die Zahlenfolge achten und dann einen Erwachsenen, gute 4 Schritte von dem Aufbau weg, machen lassen. Das entspricht dann in etwa eine Entfernung von 4 Metern. Die Stelle markieren, damit der Abstand immer der gleiche bleibt und dann kannman schon das unbeschriftete ´Rundwurfholz nehmen und auf die aufgestellten Kegel werfen.

Ziel des Spieles ist, genau auf eine Punktzahl von 50 zu gelangen. Wird die Gesamtzahl von 50 überschritten, fällt man auf einen Punktewert von 25 zurück. Gespielt wird der Reihe nach und notiert werden die Punkte des jeweiligen Spielers auf dem mitgeliefertem Block oder in der App. Ja, es gibt passend dazu eine App für das Handy. Übrigens sehr gelungen!

Die Punkte ergeben sich, ganz klar, aus den Zahlen, der umgeworfenen Kegel/Rundhölzer. Die werden übrigens dort wieder aufgestellt, wo sie beim fallen gelandet sind.  Gewonnen hat, ganz klar, wer zuerst genau 50 Punkte erzielt hat. Das kann bei einem Team aus 2 Spielern (Mir als Fotograf und meinem 6-jährigen Sohn) auch mal eine knappe halbe Stunde dauern.

Aber wichtig ist, der Spaß dahinter und den hatten wir. Zudem zogen wir alle Blicke auf uns und hatten zum Schluß noch ein paar Kinder, die unbedingt auch mal wollten!

Unser Fazit

Ein gelungenes Outdoor Spiel mit Suchtfaktor, jede Menge Spaß und garantiert neuen Spielefreunden! Wir empfehlen es gern weiter und freuen uns schon auf den nächsten Test. Vielen Dank.

P.S.: Und solltet ihr auch einmal am Steinhuder Meer sein und dort eine Frau mit Fotoapparat, diversen Kindern und einem klaren Fotoobjekt sehen, dass werde bestimmt ich sein. Traut Euch, sprecht mich an, ich freue mich!

Herzlichst,

Eure,

Claudia D.

Das produkt wurde uns im Rahmen des BB2g zum probieren zur Verfügung gestellt. vielen dank an dieser Stelle an die Firma für das sponsoring. ein spezieller gruß und dank auch an andrea von frini´s teststübchen und Angelique von Berlin-curves, die das bloggertreffen veranstaltet haben.

BB2GFür weitere Infos zu unserem 3. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht uns doch einfach auf unserer Eventseite Blog Better 2Gether.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

AMIGO beim BB2G
Claudia

Claudia


Weiblich, Verheiratet mit einem Bundesbamten, 3 Kinder, gelernte Friseurin und Nagel Designerin, umgeschulte Reiseverkehrskauffrau, kreative Handwerksgestalterin, Hobby Fotografin und selbstständige Bloggerin.


Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr über Cookies erfahren