Sommernachtstraum
Sommernachtstraum

Als gelernte Friseurin hatte ich schon immer den Hang zu Kosmetika und Co.
Daher ist es nicht sonderlich verwunderlich, dass ich auch gern damit experimentiere. Hingegen habe ich etwas gegen Experimente und Tierversuche, um Kosmetikprodukte zu testen oder zu entwickeln. Mittlerweile hat sich diesbezüglich ja viel an den deutschen Gesetzen geändert. Aber wem die deutschen Gesetze nicht gefallen, der produziert, oder forscht halt im Ausland…
Daher freue ich mich um so mehr Euch heute eine StartUp Firma vorzustellen, die hier in Deutschland liegt, produziert und entwickelt. Vegane Kosmetik in den buntesten Farben. Dazu kommt, dass man pro gekauften Artikel einen gewissen Prozentsatz, nachvollziehbar, spendet. Und das nicht für irgendetwas, sondern für tierische Projekte! Tierheimprojekte und Co. werden mit jedem verkauften Lidschatten mit 0,50€ unterstützt.

Ein wunderbarer Grundgedanke von Alumi-Cosmetics!
Ein doppelt gutes Gefühl!
Wie Anfangs schon erwähnt, handelt es sich um eine Firma, die noch in den Baby-Schühchen steckt. Meines Erachtens nach aber viel mehr Aufmerksamkeit erhalten sollte, wie bislang. Es ist für mich nicht das erste Produkt, dass ich teste, bevor andere es in den Händen hatten. Oder nur eine ganz geringe Anzahl von Kunden.
Aber, es ist das erste Starter-Produkt, dass mich nicht nur auf Anhieb begeisterte, sondern auch beim 2ten gebrauch meine Begeisterung nicht dämpfte.
Die Pigmentierung ist einfach der Hammer! Die Effekte sind unübertroffen. Und die Haltbarkeit der Hit! Ja, ich spreche hier von Lidschatten.
Die Farbwahl ist mit 20 Farben schon enorm. Wir durften uns im Rahmen des Sommernachttraums ganze 4 Farben aussuchen! Und das war wirklich schwierig! Wobei ich gestehen muss, dass ich in meinem Alter eher die gedeckten Töne vorziehe. Daher entschied ich mich für die Farbnummern 1, 2, 3 und 9. Wer aber mutiger ist wie ich, wird hier in ein Farbparadies eintauchen und sich nicht entscheiden können, was er zuerst versuchen möchte.

Die 4 Auserwählten Farben
Die 4 Auserwählten Farben

Da die Pigmentierung so unübertrefflich ist, kann man sich besonders im Artist-Bereich austoben. Die überwiegend metallic anmutenden Lidschatten haben in manchen Farbschemen einen leichten Matt-Ton. Besonders fantatsievolle AMUs können dabei entstehen.

Ohne Blitzlicht
Ohne Blitzlicht
Mit Blitzlicht
Mit Blitzlicht

Mir fehlt zur Zeit die Kreativität. (Ja, ihr lest richtig!) Denn trotz allem hat mich meine Grippe fest im Griff.
Mein AMU fällt daher relativ schlicht aus. Da wir den Lidschatten in Puderform erhielten, trug ich es mit einem Pinsel auf. Sehr farbintensiv bereits beim ersten Auftragen! Ich brauchte nicht einmal nachpinseln.

Tageslicht
Tageslicht
Perfekte Deckkraft
Perfekte
Deckkraft

MamasHandy Mai2015 738

Was mich irritierte war ein leichtes brennen im Augenbereich. Eine leichte Rötung war die Folge. Ich schob es auf meine Grippe.
Nur leider muss ich nun hier einen Warnhinweis einfließen lassen:
Da Menschen mit einer Nickelallergie auf den Inhaltsstoff „Mica“ reagieren, kann es hier zu einer Unverträglichkeit kommen. Denn genau dieser Stoff ist der, aus dem diese Intensität der Farben entsteht. Da aber jede Haut anders reagiert, geht hier nur probieren über studieren. 😉
Nun gut…
Ich weiß, ich bin allergisch auf Nickel…
Ich weiß, dass ich allergisch auf spezielle Metalle reagiere…
Ich hatte für die Fotos den Lidschatten auch satt auf meinem Handrücken aufgetragen und lief über eine Stunde damit herum, ohne dass sich eine Reaktion zeigte.
Entweder bin ich an den Augen empfindlicher, oder es macht ganz einfach doch die Grippe.
Bei meiner Tochter war nämlich alles in Ordnung. Sie verträgt die Produkte einwandfrei!

Bei meiner Tochter  ohne Blitz
Bei meiner Tochter
ohne Blitz
Ohne Blitzlicht
Ohne Blitzlicht
Mit Blitzlicht
Mit Blitzlicht

In gepresster Form sind die Traumhaften Lidschatten zu einem Preis von 12,99€ zu erstehen. Bei jeweils á 3 g Inhalt eine wirklich gute Investition, da der Verbrauch, durch die hohe Deckkraft, sehr gering ist.
Leider sind diese Lidschatten nur Prototypen und können erst in Produktion gehen, wenn eine gewisse Summe von den Produzenten aufgebracht wurde. Damit wären wir beim Crowdfunding-Projekt angelangt.
Denn wie bereits am Anfang geschrieben handelt es sich bei Alumi Cosmetics um eine StartUp-Firma, die dringend Unterstützung benötigt, um weiterhin bestehen zu können.
Gegründet von Daniel Meissner und Denise Schulz ist die Firma auf Unterstützung angewiesen. In Form des Crowdfunding Prinzipes. Das platt Übersetzt bedeutet: Gruppen Finanzierung.
Eine Möglichkeit, um sich, gerade im www relativ schnell zu etablieren und die Ware an den Kunden zu bringen, indem man den Kunden selbst dabei helfen lässt, die Firma entstehen zu lassen. Quasi als stiller Beteiligter um der Firma zu einem gewissen Eigenkapital zu verhelfen.
Dazu hat Alumi Cosmetics eigens einige attraktive Starter-Pakete geschnürt, die es dem Kunden erleichtern sollen, sich in die Produkt-Welt einzufinden.
Kleinere Beträge für das Crowdfunding von 5€ sind möglich, bis hin zu einem ganzen Tag im Work-Shop und allen 20 Farben! Die Plätze hierzu sind begrenzt. Und wer zuerst kommt, ma(h)lt zuerst. 😉
Ich persönlich habe mich für das „Early-Bird“-Set zu 34€ entschieden. Damit erhalte ich 3 Lidschatten-Farben und spare ganze 9€!

Und jetzt mal ehrlich Ladys! Wollt ihr ernsthaft auf diese Farben verzichten?
Also ich nicht!
Was ihr dafür tun könnt? Ganz einfach! Überzeugt Euch persönlich von diesen Farben und sprecht mit möglichst vielen Eurer Freundinnen darüber, verbreitet die frohe Kunde. 😉
Nehmt ihr die Challange an?
Farbenfrohe Grüße,
Eure,
Claudia D.

Ach, übrigens:
Alumi Cosmetics gibt es auch bei Facebook! 😉

Die Produkte wurden mir im Rahmen des Sommernachttraumes, durch Familien-Zauber vermittelt und kostenlos so wie bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Ich möchte mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Alumi-Cosmetics, Vegane Kosmetika mit WOW-Effekt! Oder: wie werde ich zum farbenfrohen Tierschützer!
Claudia

Claudia


Weiblich, Verheiratet mit einem Bundesbamten, 3 Kinder, gelernte Friseurin und Nagel Designerin, umgeschulte Reiseverkehrskauffrau, kreative Handwerksgestalterin, Hobby Fotografin und selbstständige Bloggerin.


Beitragsnavigation


6 Gedanken zu „Alumi-Cosmetics, Vegane Kosmetika mit WOW-Effekt! Oder: wie werde ich zum farbenfrohen Tierschützer!

  1. Das sind so schöne dezente Farben, die du dir hier ausgesucht hast und sie machen sich richtig gut. Schade, dass du die Lidschatten nicht verträgst, aber optisch sind die der Wahnsinn <3

    Liebe Grüße
    Andrina

    1. Naja, ich habe mir ja den Early-Bird Perk gesichert.
      Bin gespannt, was mich dann für Farben erwarten!
      Und ich werde es trotzdem nochmal probieren, ob es wirklich an der Nickel-Allergie gelegen hat. 😉
      Denn so schnell gebe ich ja nicht auf.

      Liebe Grüße,
      Claudia

  2. Tolle Bilder ^^
    Ich mag die Farben sehr gern und ich finde diese vier stehen dir sehr gut.
    Schade das du etwas Probleme mit ihnen bekommen hast.

    LG Franzy

    1. Vielen Dank!
      Vielleicht lag es aber tatsächlich nur an der Grippe.
      Habe das Early-Bird Angebot wahrgenommen…
      So schnell gebe ich ja nicht auf!

      Liebe Grüße.

    1. In meinem Alter sollte man nicht mehr so bunt herum laufen. 😉
      Sonst könnten mich meine Mitmenschen ja wahrnehmen. 😉
      Liebe Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr über Cookies erfahren