Tags

, , , , , , ,

 

Essence und Rossmann Balea dm 015
Testbericht
Essence My Skin
Dank eines Produkttestes durfte ich kostenlos die neue My Skin-Serie für Mischhaut ausführlich testen. Bei der Mischhaut-Serie handelt es sich um die „lila“ Produkte. Diese enthalten Lychie-Extrakt und Weintraubenkern-Öl. Wichtig bei Hautpflegeprodukten ist immer die Voraussetzung, dass man seinen Hauttyp kennt. Ich persönlich habe eine Mischhaut. Die besteht aus einer fettigen T-Zone. Als T-Zone bezeichnet man den Stirnbereich, die Nase und das Kinn. In diesem Bereich ist die Haut großporig.Die Wangenpartie dagegen ist eher trocken und feinporig.
Zur Reinigung erhielt ich das mattierende Reinigungsgel. (150ml)
Dies wird morgens und Abends auf die angefeuchtete Gesichtspartie und Dekoletté aufgetragen und einmassiert. Dazu reicht eine etwa Kirsch-große Portion. Eine geschmeidige Emulsion bildet sich beim einmassieren. Mund und Augenpartie aussparen, danach gründlich abspülen.
Ergänzend verwendet man zusätzlich danach die mattierende Cremé.
Diese ist genauso wie zuvor beschrieben zu verwenden. Nur bitte nicht abspülen!
Die Cremé ist sehr leicht, zieht schnell ein und die Huat glänzt nicht, trotz ausreichender Feuchtigkeitszufuhr.
Der leichte Lychie-Duft,sowie den Duft nach Trauben empfinde ich als sehr angenehm.
Mein Fazit:
Ich werde diese Pflege-Serie weiterhin verwenden und auch sehr gern weiterempfehlen.
Vielen Dank,dass ich Teil dieses Projektes des Essence-Teams sein durfte.