*sponsored poste*

Es bleibt gelb auf meinem Blog

Wir sind im totalen Minions-Fieber und haben viele schöne Projekte mit den Kindern geplant. Unter anderem, bei schlechtem Wetter, einen kreativen Nachmittag mit der Lego-Kiste. Was liegt da näher, als die Minions nachzubauen und live mit ihnen die selbstgebaute Legostadt zu erkunden. Etwas kreative Hilfe hatten wir von Tipps für Kids MINIONS. Ein Buch voller cooler Projekte für den Lego-Kasten.

80 Seiten und ganze 7 Bauprojekte haben uns erwartet. Von Einfach, bis Extra Vagant, sollte für jeden mindestens ein umsetzbares Projekt dabei sein. Allerdings benötigt man für manche Modelle wirklich sehr spezielle Bauteile, die nicht jeder in seinem Legokasten finden wird. Daher empfehle ich, erst das Buch durchstöbern, ein passendes Projekt auswählen und evtl. erstmal die fehlenden Teile erstehen. Je nachdem wieviel Zeit und Geduld man hat, empfiehlt es sich auf Flohmärkten oder speziellen Händlern vorbeizuschauen und zu stöbern.

So, nun zu dem Buch selbst. Die einzelnen Bauprojekte sind sehr liebevoll von Joachim Klang ausgetüftelt und umgesetzt. Präzise und detaillierte Explosionsfotografien erlauben einem einen Nachbau 1:1. Allerdings ist dem Autor daran gelegen, dass man sein Werk als Unterstützung der Kreativität betrachtet und es für ihn nicht zwingend notwendig ist, alle verwendeten Teile haargenau zu übernehmen, sondern viel mehr seiner eigenen Kreativität freien Lauf lässt.

Da wir viele Bauteile nicht in unserer Kiste gefunden haben, waren unsere Minions hinterher sehr, sehr eckig und so gar nicht gelb… Aber die Kinder hatten viel Freude am bauen und spielen. Und ich als Erwachsene, bin erstaund, was so alles möglich ist.

Please follow and like us:
0
Tipps für Kids – Minions –
Claudia

Claudia


Weiblich, Verheiratet mit einem Bundesbamten, 3 Kinder, gelernte Friseurin und Nagel Designerin, umgeschulte Reiseverkehrskauffrau, kreative Handwerksgestalterin, Hobby Fotografin und selbstständige Bloggerin.


Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enjoy this blog? Please spread the word :)