Ein herrlicher Duft liegt in der Luft, nach frisch gepoppten Mais. Meine Tochter schaut mich fragend an…

Kann man das Essen?

Also, theoretisch schon, praktisch ist es zum basteln gedacht! Und wir essen grundsätzlich KEIN Spielzeug! Oder wieder anders… Mit dem Essen spielt man nicht!

WICHTIG: PlayMais® ist kein Nahrungsmittel, sondern ein Spiel- und Bastelmaterial, das nicht für den Verzehr bestimmt ist.

Wie man es auch betrachtet, PlayMais ist zu 100% biologisch abbaubar und enthält keine giftigen Stoffe, trotzdem empfahl ich meiner Tochter es dabei zu belassen… Und spielen macht doch auch viel mehr Spaß, als essen, oder?

Beim Bloggertreffen BB2G erhielten wir 2 Pakete zum Testen. Einmal die WORLD-Edition und einmal Trendy Mosaic.

Meine Kinder waren sofort dabei, als es an das Testen ging. Die Pakete waren auch schnell aufgeteilt. K2* entschied sich für das World-Edition Princess Set, während K3** freudig strahlend mit dem Trendy Mosaic Mandala davon schlich…

Kurze Erklärung zum PlayMais

Wer ihn noch nicht kennt, dem möchte ich hier eine kurze Einführung in die Welt von PlayMais gewähren. PlayMais ist ein deutsches Produkt, dass hier hergestellt und vertrieben wird. Der Mais, der eigens für die Produktion angebaut wird, ist der Grundstoff für den PlayMais. Die Zutaten bestehen aus Maisgrieß, Wasser und Lebensmittelfarben.

Das verkleben der einzelnen Elemente findet mit Hilfe eines feuchten Tuches statt, dass in jedem Lieferumfang enthalten ist. Benutzt man zuviel Feuchtigkeit bzw. Wasser, löst sich der PlayMais langsam, aber sicher auf und klebt nicht mehr. Daher wird ein einfaches antupfen des feuchten Tuches empfohlen.

Zudem lassen sich die Elemente leicht zu Recht schneiden, biegen, drehen und vieles mehr. In unserem Karton WORLD, befand sich ein kleines Plastikmesser. Damit sollte man laut Anleitung schneiden können. Uns Grobmotorikern ist es nicht so gut gelungen, daher haben wir mit der Schere gearbeitet und zusammengedrückte Teile einfach vorsichtig wieder auseinander gezogen.

Ausführliche Anleitungen, mit vielen informativen Bildern sind dabei. Daher ist es eigentlich sehr leicht verständlich.

WORLD Princess

Für alle Mädchen ab 3 Jahren ist die PlayMais® WORLD Princess die ideale Packung, um Prinzessinnen nach eigener Phantasie zu gestalten. Mit den Karten lassen sich ganz einfach Prinzessinnen in ihren wunderschönen Kleidern zaubern. Circa 1000 PlayMais®, Karten zum Dekorieren und Gestalten, Anleitungen und Zubehör sind enthalten.

Das wunderbare an diesem Set ist, dass ihr selbst entscheiden könnt, ob ihr die Prinzessinnen auf den Karten ergänzt, oder lieber ein 3D Modell Eurer Prinzessin herstellt. Beides ist mit diesem Set möglich!

TRENDY MOSAIC Mandala

Trendy MOSAIC, die PlayMais® Serie für Künstler von 8 bis 12 Jahren. Eine Aktivität mit spektakulären Ergebnissen! Diese Serie gibt es bisher mit zwei Themen: Mandalas, Pferde und Hunde. Jede Box enthält mehr als 3.000 PlayMais® Trendy Mosaic, 6 sehr ansprechend bedruckte Karten zum Bekleben, Anleitungen und Bastelzubehör. Mit dieser Box kann jeder eigene Mosaike und tolle Bilder in trendigen Farben gestalten. Endloser Spaß für jungen Künstler.

Diese Variante sagte nun mehr unserem Sohn zu. Denn Prinzessinnen sind nicht so seine Welt. Allerdings erfordert das vorherige heraussuchen der richtigen Farben eine gehörige Portion Geduld. Nachdem wir alle benötigten Farben sortiert haben, musste der kleine Mann erst einmal eine Pause einlegen. 😉

Mit dem PlayMais ist Spielspaß garantiert! Zudem ist es pädagogisch wertvoll, da man Farben den Zahlen zuordnen muss, Farben unterscheiden muss, die Hand-, Augenkoordination geschult wird und die Kreativität angeregt wird. Alles in allem ist es bei uns sehr gut angekommen und meine Kids empfehlen es gern weiter.

Ihr mögt Euch das Ganze auch nochmal als Video ansehen? Dann gelangt ihr hier zu unserer You Tube Variante.

Oder ihr habt bereits Erfahrung mit PlayMais gesammelt und Euch fehlen noch Vorlagen, um Eure Kinder weiter basteln zu lassen? Dann klickt einfach hier und ladet Euch kostenlos die Vorlagen herunter.

Ich hoffe, Euch hat die Präsentation gefallen und wir sind schon sehr gespannt auf Euer Feedback. Hinterlasst mir doch einen Kommentar, was Euch am besten gefallen hat.

Eure,

Claudia D. und Kids…

Für weitere Infos zu unserem 3. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht uns doch einfach auf unserer Eventseite Blog Better 2Gether.

Ich erhielt das Produkt kostenlos und bedingungslos zum BB2G. Vielen Dank für das großzügige Sponsoring. Ein besonderer Dank gilt Frini’s Teststübchen und Berlin-Curves für die Vermittlung.
Please follow and like us:
0
PlayMais beim #BB2G
Claudia

Claudia


Weiblich, Verheiratet mit einem Bundesbamten, 3 Kinder, gelernte Friseurin und Nagel Designerin, umgeschulte Reiseverkehrskauffrau, kreative Handwerksgestalterin, Hobby Fotografin und selbstständige Bloggerin.


Beitragsnavigation


2 Gedanken zu „PlayMais beim #BB2G

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enjoy this blog? Please spread the word :)